Datenschutz

Datenschutz­erklärung gemäß Daten­schutz-Grund­verordnung (DSGVO) und Bundes­daten­schutz­gesetz (BDSG)

Verant­wortlich für die Daten­verarbeitung und den Daten­schutz bezüglich der Fortbildungen
Oliver Schicht
Weidenauer Straße 9
86633 Neuburg
Deutschland
+49 8431 3993836
praxis@oliver-schicht.de
Impressum

Die Praxis­ Schicht ist aufgrund ihrer Größe nicht ver­pflichtet, einen Datenschutz­beauftragten zu bestellen.

Rechts­grundlagen für die Erfas­sung, Speicherung und Verar­beitung personen­bezogener Daten durch die Praxis­ Schicht sind die Europäische Datenschutz-Grundverordnung DSGVO, insbe­sondere Artikel 9, sowie das Bundesdatenschutzgesetz BDSG (neu), insbe­sondere Paragraf 22, Abs. 1.1.b)

Personen­bezogene Daten und Nutzung der Website
Die Nutzung der Website psyche-verstehen-lernen.de einschließ­lich aller Einzel­seiten – mit Ausnahme des Kontakt­formulars – ist ohne Angabe personen­bezogener Daten möglich. Es werden auf dieser Website weder Cookies noch Analyse­tools, Tracker oder andere Techniken eingesetzt, die es erlauben würden, das Zugriffs­verhalten einzelner Nutzer nachzu­vollziehen. Verweise (Links) führen direkt zu den beschrie­benen Seiten und enthalten keine zusätz­lichen­ spuren in den Logfiles auf dem Server (Standort: Deutsch­land), die vom Provider den gesetz­lichen Bestim­mungen gemäß proto­kolliert und gespei­chert und gegebe­nenfalls auch an auskunfts­berechtigte Stellen (z.B. Ermittlungs­behörden) über­mittelt werden müssen. Im Einzelnen werden folgende Daten erfasst: der Datei­name der aufgeru­fenen Seite(n), Datum und Uhrzeit des Aufrufs, das über­tragene Daten­volumen, eine Meldung über den erfolg­reichen Daten­abruf, der benutzte Web­browser, die anfra­gende Domain, ggf. die Internet­seite, von der aus jemand zur Website psyche-verstehen-lernen.de gelangt ist (Referrer-Adresse), sowie die IP-Adresse des anfra­genden Rechners. Die Erfas­sung dieser Daten dient der Funktions­fähigkeit und Sicher­heit der Website sowie ggf. der Rückver­folgung durch zustän­dige Strafver­folgungs­behörden bei Cyber-Straf­taten. Die protokol­lierten Daten werden für statis­tische Zwecke ausge­wertet, es findet an dieser Stelle jedoch keine personen­bezogene Daten­verar­beitung statt. Die Praxis­ Schicht kann aus diesen Daten keiner­lei Rück­schlüsse auf die Person, die die Website besucht hat, ziehen. Die Daten­spuren werden gemäß den gesetz­lichen Vor­schriften gelöscht, sobald sie für die angege­benen Zwecke nicht mehr benötigt werden.
Wird das ausge­füllte Kontaktformular abge­sendet, werden die dort einge­tragenen Daten direkt an die Praxis­gemeinschaft Schicht über­mittelt. Die Angaben im Kontakt­formular dienen der Praxis­ Schicht dazu, per E-Mail oder Telefon Kontakt aufzu­nehmen, um die Anfrage zu beant­worten. Die Daten aus dem Kontakt­formular werden von der Praxis Schicht nur so lange gespeichert, wie es zur Bear­beitung der betref­fenden Anfrage not­wendig ist.

Erfas­sung, Speiche­rung und Verar­beitung personen­bezogener Daten im Rahmen von Behand­lungen, Bera­tungen und Super­visionen in der Praxis­ Schicht

Art und Zweck der Daten­erhebung
Die Daten­verarbeitung in der Praxis­ Schicht erfolgt aufgrund gesetz­licher Vorgaben, um den Behandlungs­vertrag zwischen Patient und Psycho­therapeut und die damit verbun­denen Pflichten zu erfüllen. Hierzu verar­beiten wir personen­bezogene Daten unserer Patienten, insbe­sondere auch Gesundheits­daten. Dazu zählen Anam­nesen, Dia­gnosen, Therapie­vorschläge und Befunde, die wir oder andere Thera­peuten oder Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psycho­therapeuten, bei denen ein Patient in Behand­lung ist, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arzt­briefen).
Auch im Rahmen von Bera­tungen oder Super­visionen werden personen­bezogene Daten erhoben, soweit diese für die Erfül­lung des Beratungs- oder Super­visions­vertrags notwendig oder hilf­reich sind. Im Einzelnen können dies Kontakt­daten, Daten zur Ausbil­dung und beruf­lichen Situa­tion, zur fami­liären Situa­tion und zu anderen Umständen sein, die für die jewei­lige Proble­matik eine Rolle spielen. Dokumen­tiert werden zudem Interven­tionen und allgemein der Verlauf der Therapie, Beratung oder Super­vision. Bei privat zu berech­nenden Dienst­leistungen werden durch die Bank außerdem Zahlungs­daten (z.B. Konto­inhaber, IBAN) über­mittelt.

Empfänger von personen­bezogenen Daten
Auf die Patienten- und Kunden­daten in der Praxis­ Schicht haben ausschließlich die Thera­peuten Zugriff. Personen­bezogene Daten werden von uns nur dann an Dritte über­mittelt, wenn dies entweder gesetz­lich erlaubt ist oder die betrof­fenen Personen einge­willigt haben. Empfänger von personen­bezogenen Daten können insbe­sondere andere Psycho­therapeuten oder Ärzte, Kassen­ärztliche Vereini­gungen, Kranken­kassen, der Medizi­nische Dienst der Kranken­versicherung, Ärzte­kammern und privatärzt­liche Verrechnungs­stellen sein.
Die Über­mittlung erfolgt über­wiegend zum Zweck der Abrech­nung der erbrachten Leis­tungen, zur Klärung von thera­peutischen und sich aus dem Versicherungs­verhältnis der Patienten erge­benden Fragen. Im Einzel­fall können personen­bezogene Daten auch an weitere berech­tigte Empfänger über­mittelt werden. Personen­bezogene Daten werden weder an Dritt­länder noch an inter­nationale Organi­sationen über­mittelt.

Dauer der Speiche­rung personen­bezogener Daten
Aufgrund recht­licher Vor­gaben ist die Praxis­ Schicht verpflich­tet, personen­bezogene Daten nach Abschluss der Behand­lung 10 Jahre aufzube­wahren.

Recht auf Auskunft, Löschung, Berich­tigung und Nicht­verarbeitung personen­bezogener Daten
Betroffene Personen haben ein Recht auf Auskunft über die sie betref­fenden personen­bezogenen Daten. Sie haben das Recht, unvoll­ständige oder fehler­hafte personen­bezogene Daten berich­tigen zu lassen. Sie haben das Recht, sie betref­fende personen­bezogene Daten löschen zu lassen bzw. ihre Einwil­ligung gemäß DSGVO Art. 6 (1) a) zu wider­rufen, sofern der Löschung oder Nicht­verarbeitung keine Rechtsvor­schriften oder vertrag­lichen Verein­barungen im Wege stehen.

Um diese Rechte auszu&u­uml;ben, genügt eine einfache Mit­teilung an die Praxis­ Schicht in Textform, z.B. per E-Mail an praxis@oliver-schicht.de. Der Verantwort­liche wird einer solchen Auffor­derung umgehend nach­kommen. Betrof­fenen Perso­nen ent­stehen durch die Auskunft, Löschung, Berich­tigung oder Nichtver­arbeitung ihrer personen­bezogenen Daten durch die Praxis­ Schicht keine Kosten.

Betrof­fene Perso­nen haben außer­dem das Recht, sich bei einer Aufsichts­behörde zu beschweren. Zuständig für die Praxis­ Schicht das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht .

Verpflichtung zur Angabe personen­bezogener Daten
Die Erhebung von personen­bezogenen und teilweise Gesundheits­daten ist Voraus­setzung für eine psycho­therapeutische Behand­lung, eine Beratung oder Super­vision. Werden die notwen­digen Informa­tionen nicht bereit­gestellt, kann eine sorg­fältige Behand­lung, Beratung oder Mediation unter Umständen nicht statt­finden, d.h. es kommt evtl. kein Behand­lungs-, Beratungs- oder Super­visions­vertrag zustande.

Automatisierte Entscheidungs­prozesse und Profiling
Die Praxis­ Schicht verzichtet auf jegliche Form von automa­tisierten Entscheidungs­findungs­prozessen und/oder Profi­ling.

Sicherheitshinweis
Die Praxis Schicht ist bemüht, personen­bezogene Daten durch Ergrei­fung aller tech­nischen und organi­sato­rischen Maß­nahmen so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugäng­lich sind. Bei der internet­basierten Kommuni­kation (z.B. per E-Mail) kann jedoch keine hundert­prozentige Daten­sicher­heit gewähr­leistet werden, sodass zur Über­mittlung vertrau­licher Informa­tionen der Postweg empfohlen wird.

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

§ 1 Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringenDie im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren

§ 2 Informationen über Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die vorübergehend im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "Cookies blockieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

§ 3 Newsletter

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Die nachstehende Einwilligung haben Sie gesondert oder ggf. im Verlauf des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt:

Newsletter abonnieren

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie den Newsletter nicht weiter beziehen wollen, dann können Sie sich folgendermaßen abmelden: über einen Abmeldelink im Newsletter.

§ 4 Auskunft

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Fragen können Sie z.B. über die folgende E-Mail-Adresse stellen: praxis@oliver-schicht.de